Industriepolitik im ökologischen Wandel?

Die „Old Economy“  ist im Umbruch. Viele Unternehmen haben sich auf den Weg gemacht, ihre Prozesse, Produkte und Geschäftsmodelle zu dekarbonisieren und zu digitalisieren. Nachhaltige Produkte und Prozesse sowie Dienstleistungen im industriellen Sektor sind ein globaler Trend, der von der Bekämpfung der menschengemachten Klimakrise angetrieben wird und dem sich die stark exportorientierte Industrie nicht entziehen kann: Um am Markt wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen die Unternehmen umstellen. Viele Branchen erleben bereits heute einen rasanten Umbruch. Wie kann die  ökologische-soziale Transformation beschleunigt werden? Und wie können wir faire Märkte schaffen, in denen Unternehmen, denen Klima- und Umweltziele egal sind, keinen kurzfristigen Wettbewerbsvorteil haben?

Es diskutieren MdB Dieter Janecek, Mitverfasser des Strategiepapiers “Die ökologisch-soziale, digitale Transformation: den Wandel der Industrie nachhaltig gestalten” und Rechtsanwalt Stefan Norder aus Dillingen, der 2021 für den Bundestag kandidiert.
_______________________________________________________________

Dieter Janecek lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein:
https://gruenlink.de/1y46

 

Die Veranstaltung ist beendet.