Schlagwort: Flüchtlingspolitik

  • 05.07.2018

    Zu Gast bei "JETZT RED I"

    Humanität ist offensichtlich keine Kategorie mehr in der deutschen Flüchtlingspolitik (Stichwort Transitzentren). Die Chaotisierung der Grenze wird zu einem immensen Schaden für Wirtschaft und Tourismus führen.
  • 04.09.2016

    Die Politik der AfD befördert Spaltung und Terror

    In der Demokratie bildet sich nun mal auch Schlechtes ab, damit sollten wir uns ein Stück weit abfinden und einen Teufel tun, unsere Haltung dem anzupassen. Bei der AfD finden gerade diejenigen eine Heimat, die ihrem Hass und ihren eigenen Komplexen freien Lauf lassen wollen. Rational politisch lässt sich dem Phänomen schwer begegnen. Vielmehr muss man bei der Sozial- und Kommunikationspsychologie ansetzen.
  • 16.06.2016

    Digitale Unterstützung für Flüchtlinge in Deutschland

    Letzte Woche, in der Sitzung vom 8. Juni, informierte sich der Ausschuss Digitale Agenda über digitale Flüchtlingsinitiativen. Meine Fragen - und die Antworten der Expertinnen - zum digitalen Ehrenamt und zur Gemeinnützigkeit von Freifunk im Videomitschnitt.
  • 21.04.2016

    Phoenix-Interview zu Integrationsgesetz

    Im Gespräch bei Phoenix über die Planungen zum Integrationsgesetz mit Michael Fuchs, dem stellvertretender Fraktionsvorsitzenden der Unionsfraktion.
  • 08.12.2015

    TAZ.GESPRÄCH: FLÜCHTLINGE, TERROR, KLIMAWANDEL

    TAZ.GESPRÄCH: FLÜCHTLINGE, TERROR, KLIMAWANDEL - Was für eine Gesellschaft werden wir? Die sich entwickelnden globalen Prozesse sind in diesem Jahr in Europa und in Deutschland angekommen. Die deutsche Gesellschaft hat sich politisiert. Die Frage ist nun: Was machen wir draus? Peter Unfried diskutiert mit Dieter Janecek, Robin Alexander und Marco Böhme. Die sich entwickelnden globalen Prozesse sind in diesem Jahr in Europa und in Deutschland angekommen ...
  • 12.11.2015

    Why Europe is so important - Notizen zur heutigen Brüsselreise

    Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft und Energie waren am 12. November zum EU-Kommission-Speeddating in Brüssel. Im Kompaktformat hatten wir die Gelegenheit zum Einzelgespräch mit einer ganzen Reihe von EntscheidungsträgerInnen der EU-Kommission. Meine wichtigsten (unvollständigen) Eindrücke hier in Kurzfassung: Allgemein Russland-Sanktionen: Sind wirksam vor allem beim Technologietransfer sowie im Finance-Bereich (Rekapitalisierung russischer Banken) ...
  • 04.09.2015

    Mietpreisbremse auch für Flüchtlinge? Oder was zu tun ist, damit Notsituationen nicht ausgenutzt werden

    Rund 800.000 Flüchtlinge werden im Jahr 2015 in Deutschland ankommen. Das ist nur ein Bruchteil der rund 60 Millionen Menschen, die derzeit weltweit auf der Flucht sind. Die Hauptlast der globalen Flüchtlingskrise tragen also andere. Dennoch, die Aufnahme von 800.000 Menschen stellt Städte und Gemeinden in Deutschland vor Herausforderungen. Vielerorts ist Wohnraum knapp. Wenig überraschend, dass hier manche Makler, Immobilienbesitzer, Hoteliers oder Betreiber privater Unterkünfte ein gutes Geschäft wittern.