Abgasskandal - Wie weiter?

20.07.2017

Diese Woche wurde die Luftbelastung von München veröffentlicht. Ergebnis: Münchner Luft ist vielerorts ganz schön giftig. Für uns Grüne keine neue Erkenntnis. Bereits vor mehr als 10 Jahren habe ich das Recht auf saubere Luft vor dem Europäischen Gerichtshof erstritten. Passiert ist seitdem nichts. Wir Grüne wollen eine echte Verkehrswende mit Radloffensive und ÖPNV-Ausbau.

In diesem Zusammenhang steht natürlich auch der Dieselskandal: Wie gehen wir damit politisch um? Welche Lösungen können den betrogenen Autofahrer*innen angeboten werden: Fahrverbot, Nachrüstung, Entschädigung? Und was bedeutet das für unseren Industriestandort?

Das diskutieren Margarete Bause, MdL, und ich gemeinsam mit Hartmut Bäumer vom Aktionsbündnis „Gerechtigkeit im VW-Abgasskandal“ und Dr. Joachim Damasky, Geschäftsführer Automobiltechnik, Verband der Automobilindustrie. Sonntag, 23. Juli um 11 Uhr im Backstage!