Rede zur Rohstoffversorgung der deutschen Industrie

Kann die neokoloniale Politik, die China in Afrika und anderswo betreibt, wirklich ein Vorbild sein für die deutsche Rohstoffpolitik? Die AfD meint ja. Für Umwelt- und Sozialstandards in der Lieferkette “interessieren” sich die Rechten nur, wenn es darum geht, gegen die Elektromobilität Stellung zu beziehen.

Von den demokratischen Fraktionen des Deutschen Bundestages kam dazu entschiedener Widerspruch. Die Position der grünen Bundestagsfraktion ist hier klar: wir brauchen verbindliche Sorgfaltspflichten entlang der gesamten Lieferkette. Und wir brauchen endlich eine echte Kreislaufwirtschaft. Denn mineralische Rohstoffe, Metalle wie Kupfer, Zinn oder Gold und Seltene Erden sind nicht erneuerbar.

 

Weiterführende Informationen: