#ÖKODIGITAL – Digitalisierung & Ökologie zusammendenken von Dieter Janecek MdB

 

Die Digitalisierung verändert unser Wirtschaften, unsere Art zu kommunizieren und unser Leben tiefgreifend und in rasanter Geschwindigkeit. Die ökologischen Potenziale digitaler Anwendungen sind enorm: Mehr Ressourcenschonung in der industriellen Produktion, smarte Energienetze, autonom fahrende Kleinbusse, intelligente Haustechnik. Auf der anderen Seite steht die stetig steigende Nachfrage nach immer mehr Rechenleistung und Ressourcen in einer Zeit des voranschreitenden Klimawandels.

Expert*innen sagen voraus, dass die Bereiche Informations- und Kommunikationstechnologie bis 2025 ein Fünftel des Stroms weltweit verbrauchen werden. Blockchain, Cloud Computing, Streaming Dienste oder immer mehr Smarte Helferlein in unseren Häusern und in unserem Alltag – die Nachfrage nach Rechenleistung, Strom und Mikrochips steigt weiter und weiter.

Damit die digitale Transformation nicht zum Klimakiller wird, und der Rebound-Effekt schlussendlich den potenziellen ökologischen Mehrwert der Digitalisierung überkompensiert, braucht sie dringend einen klaren ökologischen Ordnungsrahmen. Deshalb muss unsere Gesellschaft dringend einen Diskurs führen, wie wir Digitalisierung und Nachhaltigkeit zusammenbringen. Die positiven Effekte der digitalen Transformation werden wir nur dann realisieren, wenn wir die Digitalisierung unserer Wirtschaft und Gesellschaft konsequent an Energie- und Ressourceneffizienz und am Gemeinwohl ausrichten.


Unter dem Claim #ÖkoDigital sammeln wir Paper, Artikel, Anträge, Anfragen und weiterführende Links zu diesem Thema.

[dropshadowbox align=”center” effect=”raised” width=”auto” height=”” background_color=”#fffff” border_width=”3″ border_color=”#46962b” ] Antrag „Digitalisierung Ökologisch gestalten“

Digitalisierung und Ökologie können nicht mehr getrennt von einander gedacht werden. Der im Dezember 2019 von der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen eingebrachten Antrag zeigt, wie nachhaltige und zukunftsorientierte Digitalisierungspolitik für Deutschland funktionieren kann.

[dropshadowbox align=”center” effect=”raised” width=”auto” height=”” background_color=”#fffff” border_width=”3″ border_color=”#46962b” ] #ÖKODIGITAL – Diskussionspapier: Digitalisierung und Ökologie

Die Digitalisierung stellt für die Ökologie eine Chance, aber auch eine neue Herausforderung dar. Wir möchten uns dieser Debatte stellen. Hier finden Sie das überarbeitete Diskussionspapier von Dr. Ingrid Nestle MdB, Stefan Gelbhaar MdB, Lisa Badum, Harald Ebner und mir.


 

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN