Zwischenfrage an Sarah Wagenknecht in Syrien-Debatte


 

Ab Minute 5.50: In der heutigen Bundestagsdebatte zum Einsatz der Bundeswehr in Syrien habe ich Sarah Wagenknecht (LINKE) eine Zwischenfrage zur einseitigen Kritik der Linken am Westen gestellt. Fakt ist: Seit dem Kriegseintritt Putins bomben russische Jagdgeschwader an der Seite Assads vor allem Ziele der syrischen Rebellen – mit massiven zivilen Opfern – und machen damit gleichzeitig den Weg frei für Daesch. Die Linke ist hier auf einem Auge blind.