Pressemitteilung: Digitalisierung bedroht rund 5 Millionen Jobs

Jede achte Arbeitsstelle in Deutschland ist nach einer aktuell zitierten Studie im Auftrag des Bundesarbeitsministeriums durch die Digitalisierung und Automatisierung in den kommenden 10 bis 20 Jahren in Frage gestellt. Dazu erklärt Dieter Janecek, wirtschaftspolitischer Sprecher der grünen Bundestagsfraktion und Mitglied im Ausschuss Digitale Agenda:

„Ende letzten Jahres sprach die Kanzlerin noch vom digitalen Jobwunder – eine Prognose, die schon damals vom Wirtschaftsministerium nicht bestätigt werden konnte, wie meine Frage an die Bundesregierung Anfang diesen Jahres zeigte. Und heute erklärt nun die Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, dass durch Digitalisierung und Automatisierung mittelfristig rund fünf Millionen Jobs in Frage gestellt werden.

Es wird Zeit, dass die Bundesregierung die Digitalisierung und deren Folgen für Wirtschaft und Arbeitswelt endlich ernst nimmt: Für 30.000 Jobs in der Kohleindustrie opfern die Kanzlerin und ihr Wirtschaftsminister mal eben die deutschen Klimaschutzziele, wenn aber 5 Millionen Jobs durch die Digitalisierung in Frage gestellt werden, dann sieht die Bundesarbeitsministerin diesem Strukturwandel gelassen entgegen. Und auch der Normenkontrollrat beklagte jüngst, dass die Bundesregierung die digitale Agenda viel zu langsam umsetzt und damit weitreichende Potenziale wie eine digitale Verwaltung verschenkt.

Der bevorstehende Strukturwandel sollte uns nicht in Panik versetzen: Der Schlüssel liegt in der Weiterbildung und Qualifizierung – aber es ist nicht zu erkennen, dass beispielsweise die Bundesagentur für Arbeit hier vorbereitet wäre. Die Veränderungen durch die Digitalisierung bieten viele Chancen, beispielsweise für eine Neudefinition von Vollzeitarbeit und familienfreundlichere Strukturen durch die Möglichkeit flexibel von zu Hause aus zu arbeiten. Wenn Ministerin Nahles von ‚Emanzipations- und Humanisierungspotenzial der neuen Technologien‘ spricht, dann hat sie meine Zustimmung – aber dann muss die Bundesregierung auch ran und die Chancen, die sich bieten, angehen.“

Mein Artikel “Jobwunder Digitalisierung – Blühende Landschaften in Neuland” zum Thema.