Mein Antrieb

Was mich tief im Herzen bewegt: Wie bringen wir Ökologie und Ökonomie endlich konsequent zusammen? Wie gestalten wir eine Wirtschafts- und Lebensweise, die vereinbar ist mit unseren Lebensgrundlagen? Mit aller Kraft möchte ich meinen Beitrag leisten, dass wir unseren Kindern eine lebenswerte Umwelt und (chancen)gerechte Gesellschaft hinterlassen.

In den vergangenen Jahren habe ich als Landesvorsitzender der bayerischen Grünen rund 250 Unternehmen in ganz Bayern besucht. Ich konnte dabei feststellen, dass in vielen Betrieben an einer nachhaltigen Ausrichtung gearbeitet wird, schlicht weil nur eine Ressourcen schonende Ökonomie zukunftsfähig sein kann angesichts der globalen Rahmenbedingungen. Was fehlt, ist eine verlässliche Politik, die einen klaren ökologisch-sozialen Ordnungsrahmen vorgibt. Hierfür stehen wir Grüne und hierfür möchte ich mich im Bundestag einsetzen.