Gastfamilien oder WG-Zimmer in München gesucht

03.10.2015

In München ein WG-Zimmer oder eine andere Bleibe zu finden, ist bekanntlich alles andere als einfach. Da geht es den junge Amerikaner*innen, die im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) für junge Berufstätige von Oktober 2015 bis Ende Juni 2016 in Deutschland leben, studieren und arbeiten werden, nicht anders.

Ab Oktober werden die jungen Amerikaner*innen in München ein Semester studieren. Anschließend steht dann ein fünfmonatiges Berufspraktikum an. Die jungen Studierenden sind zwischen 18 und 24 Jahre alt und haben einen Intensivsprachkurs absolviert.

Wer in der Familie oder der WG für ein paar Monate einen Gast aus den USA aufnehmen möchte, meldet sich am besten bei der TU München oder der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) unter steber@zv.tum.de bzw. usappp@giz.de.

Schlagwörter zum Artikel: